Besuch vom Stadtbaurat Stefan Rommelfanger

Veröffentlicht am 06.02.2017 in Stadtentwicklung

Am vergangenen Donnerstag (02.02.) besuchte Stadtbaurat Stefan Rommelfanger den Ortsverein Innenstadt. Im Fokus eines kurzen Vortrags und einer anschließenden Diskussion stand die Innenstadtentwicklung.

Besonders wichtig ist dabei allen Beteiligten die Bahnhofstraße: „Es machen immer mehr Geschäfte in der Innenstadt zu. Da müssen Politik, Verwaltung und Eigentümer an einem Strang ziehen“ stellt Jennifer Frank (stellv. Vorsitzende) klar. In Zukunft soll verstärkt auf Eigentümer und Ladeninhaber zugegangen werden um Inititativen zu stärken und weitere Geschäftsschließungen zu verhindern.


Außerdem auf der Agenda steht die zuletzt gescheiterte Kornmarktbebauung. Rommelfanger stellte hierzu das neue Konzept der Stadt vor das „gute Perspektive bietet“ wie Thomas Strauch (Ortsvereinsvorsitzender) sagt. „Unsere Priorität ist unbedingt eine Wohnbebauung, die immernoch genug Freifläche für Grün bietet. Ladenleerstand haben wir bereits in der unteren Bahnhofstraße genug“ fährt er fort. Eine Einschätzung die auch Stadtbaurat Rommelfanger teilt, bei dem sich der Ortsverein für seinen informativen Besuch bedankt.

Klar bleibt am Ende, dass nur gemeinsam eine nachhaltige Innenstadtentwicklung möglich ist. Es kommt wie immer mehr auf die Menschen an, als auf Politik und Verwaltung. Die SPD Innenstadt versteht sich daher vor allem als Dialogpartner und politischer Ermöglicher.

 

SPD Witten

Ralf Kapschack, MdB

Homepage der Stadt Witten